Willkommen beim      
Musikverein Auenstein e.V.  
   

 

Inhalt
 
Home
Der MVA
Termine
Aktivitäten
Jugend
Kontakt
Impressum
 
 


 


 

 

Die nächsten 3 Termine:


Der Musikverein feiert Musikfest!



Vom 09.-11. Juni findet wieder einmal unser beliebtes Musikfest statt. Das große Festzelt steht am Ochsenweg in Auenstein.

Der Samstag steht im Abend der Tracht

Um 18:00 Uhr wird das Fest offiziell mit dem Fassanstich eröffnet, für Gäste in Tracht ist auch ein Freibier drin ;) Die Eröffnung wird musikalisch umrahmt von unserem Musikverein Auenstein und unseren Freunden aus Auenstein in der Schweiz, der Musikgesellschaft Auenstein. Ab 20:00 Uhr sorgt dann die Band Charivari für beste Unterhaltung im und ums Zelt.

Musikalischer Sonntag

Am Sonntag morgen findet um 10:00 Uhr der Gottesdienst im Zelt statt. Ab 11:00 Uhr startet dann der reguläre Festbetrieb. Neben musikalischer Unterhaltung von unseren Schweizer Freunden wird es außerdem einen Flohmarkt geben. Die Mittagszeit wird von unserem Jugendorchester, dem Schülerorchester und der Flötengruppe begleitet. Ab 14:00 Uhr gibt es feinste Unterhaltung von unseren befreundeten Kapellen aus Gemmrigheim, Flein und Neckarwestheim. Zeitgleich wird es außerdem ein unterhaltsames Sportevent geben.

Festausklang am Montag

Ab 11:30 Uhr wird zum Mittagstisch Krustenbraten mit Spätzle und Salat serviert. Ab 14:00 Uhr hat die Grundschule Auenstein ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Im Anschluss an die Vorführung gibt es für alle Kinder eine Spielstraße auf dem Festgelände. Um 18:00 Uhr zeigt der RKV sein Können auf der Bühne. Den musikalischen Ausklang bieten am Montag Abend der Musikverein Löwenstein und der Musikverein Auenstein.

An allen Tagen gibt es außer super Stimmung und gemütlichem Zusammensein auch eine Auswahl an verschiedenen Speisen und Getränken. Der Eintritt ist frei.


Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!




Maifest Flein




Am 06. Mai durften wir bei strahlendem Sonnenschein beim Maifest in Flein zwei Stunden lang zur Unterhaltung spielen. Das Fest wird vom Musikverein Frohsinn Flein ausgerichtet. Das Fest fand auf einem Aussiedlerhof mit einem wunderschönen Ausblick auf die Weinberge statt. Die Stimmung im Publikum und beim Orchester war ausgelassen. Wir danken dem MV Flein für die Einladung und freuen uns bereits heute, dass wir die Musiker am 10. Juni auf unserem Musikfest begrüßen dürfen.



Maibaumfest 2018





Am 30. April fand unser alljährliches Maibaumfest statt. Dieses Fest wird von unserer Jugend ausgerichtet und bewirtet. Unser aktives Orchester hat die Maibaumaufstellung musikalisch begleitet. Wegen einer Baustelle kam der Maibaum nicht wie üblich von der Eisenbahnstraße zum alten Rathaus, sondern über die Abstatter Straße die Hauptstraße hinunter. Nachdem der Baum trotz Windes sicher an seinem Platz stand, unterhielten uns die Bläserklasse und das Schülerorchester ungefähr eine halbe Stunde. Den musikalischen Abschluss bot nochmals das aktive Orchester, das bis zum Einbruch der Dunkelheit spielte. Das Wetter war uns dieses Jahr wohlgesonnen. Außer einigen Tropfen aus einem scheinbar wolkenlosen Himmel blieb es weitestgehend trocken. Das war auch erfolgsbringend für das Fest, das bis ca. 23 Uhr dauerte. Die Erlöse des Maibaumfestes gehen direkt in die Jugendarbeit des Musikvereines.



Frühjahrskonzert 2018





Am 25. März 2018 fand nach langer Probezeit unser Frühjahrskonzert unter dem Motto „Liebe, Träume, Leidenschaft“ statt. Eröffnet wurde das Konzert von der Bläserklasse, unsere jüngsten Bläser lernen ihr Instrument erst seit den Sommerferien. Danach hat das Schülerorchester auf der Bühne Platz genommen, genau wie die Bläserklasse wird es von Gerd Wolss geleitet. Einige der Jungmusiker spielen auch bereits beim Jugendorchester mit. Das Jugendorchester unter der Leitung von Jürgen Riedinger hat den letzten Teil vor der Pause mit dem Marsch „Auf zum Start“ eröffnet. Das Jugendorchester nutzte die Gelegenheit, um beim Frühjahrskonzert die ehemalige Jugendvertreterin Tabea Rust zu verabschieden.
Den zweiten Teil eröffnete das große Blasorchester unter der Leitung von Stefan Eitel mit der Ouvertüre zur Oper „Carmen“. Weiter ging es mit dem Stück „Wind in the Reeds“ mit Claudia Duwe als Solistin am Fagott. Deena Draycott hat dieses Stück als Erinnerung an ihren Fagott-Lehrer John Watson bei Philip Sparke in Auftrag gegeben. „Terra Pacem“ von Mario Bürki beschreibt den Wunsch der Menschheit, gesamtheitlichen Frieden unter allen Völkern dieser Erde zu erlangen. Zu Ehren Leonard Bernsteins, der dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiern würde, spielten wir eine Selection und das Stück „Mambo“ aus dem Musical „West Side Story“.
Auch das große Blasorchester nutzte das Konzert, um den langjährigen zweiten Vorsitzenden Roland Walter zu verabschieden. Moderiert wurde das Konzert dieses Jahr erstmals von unserem Tubisten Luca Mahle. Der lange Applaus unseres Publikums hat uns gezeigt, dass sich das viele Proben doch gelohnt hat.



Probenwochenende in Ludwigsburg


Eine Woche vor dem Konzert haben wir zur intensiven Übung ein Probenwochenende eingelegt. Am Samstagmittag um 12 Uhr ging es los Richtung Ludwigsburg zur Jugendherberge. Nachdem das Schlagzeug aufgebaut und der Tagesraum zum Probenraum umgebaut wurde, ging die erste Probe los. Nach zwei Stunden gab es Verstärkung in Form von Kaffee und Kuchen, sodass wir bis 18 Uhr noch einmal intensiv üben konnten. Zur Einstimmung auf den Feierabend haben wir nach dem Abendessen noch eine Stunde Unterhaltungsmusik für das Sommerprogramm geprobt. Nach der gemeinsamen Probe haben diejenigen, die über Nacht in der Herberge geblieben sind, den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen. Am Sonntagmorgen ging die Probe um 9 los - bis zum Mittagessen wurde nochmal fleißig geprobt. Zum Abschluss haben wir unser gesamtes Konzertprogramm am Stück durchgespielt. Nach diesem erfolgreichen Probenwochenende sind wir gut vorbereitet und freuen uns auf das Konzert nächste Woche.



Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Heilbronn


Am 03. März durften wir erstmals die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Heilbronn ausrichten. Um 12:30 Uhr haben sich die Jugendleiter der Vereine des Kreisverbandes Heilbronn zur Jugendhauptversammlung getroffen und unsere Jugend durfte zur Eröffnung zwei Stücke spielen. Danach ging es mit der Jahreshauptversammlung der „Aktiven“ weiter. Auch hier durfte unser großes Blasorchester die Versammlung eröffnen. Es war eine interessante Veranstaltung, die wir gerne wieder bewirten würden.

Kirchweih 2017

Hier einige Bilder von der diesjährigen Kirchweih

(Klick auf das Bild öffnet das Album)

 photo IMG_3667_zps47c12501.jpg

 

 

 

Einladung zur Auensteiner Kirchweih 2017


Die Auensteiner Vereine laden Sie ganz herzlich zur diesjährigen Kirchweih ein. Diese findet von Samstag, den 02.09. bis Sonntag, den 03.09.2017 rund um das Auensteiner Rathaus statt.
Der Musikverein Auenstein wird den Festgottesdienst am Sonntagmorgen um 10 Uhr musikalisch begleiten. Zur Mittagszeit bieten wir Ihnen anschließend wieder einen leckeren Mittagstisch in Zusammenarbeit mit dem Landgasthof Krone an. Ebenso werden Sie mit leckeren salzigen Kuchen und Pizza aus dem Backhaus verwöhnt.
Von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr wird der Musikverein Auenstein Sie musikalisch unterhalten. Währenddessen können Sie unseren selbstgebackenen Kuchen und Kaffee genießen.


Wir bitten um zahlreiche Kuchenspenden für unseren Kuchenverkauf. Wenn Sie einen Kuchen für uns backen möchten, geben Sie bitte eine kurze Rückmeldung (bitte auch, welchen Kuchen Sie backen wollen) an schriftfuehrung@mv-auenstein.de.
Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Jugendorchester des MV Auenstein beim Weltjugendmusikfestival

 


Das fünfzigköpfige Jugendblasorchester des Musikvereins Auenstein fuhr am Freitag, den 07. Juli zum Weltjugendmusik Festival (kurz WJMF) nach Zürich und nahm dort an einem Wertungsspiel teil.
Das WJMF Zürich findet nur alle 5-7 Jahre statt, das letzte Mal 2012. Vom 6. - 10. Juli 2017 war die Stadt Zürich mit Musik gefüllt. Über 80 Jugendmusik-Formationen aus der ganzen Welt hatten die Möglichkeit, in verschiedenen Wettbewerbskategorien, ihr Können zu zeigen.
Nach unserer Ankunft am Freitagabend fand eine beeindruckende Eröffnungsfeier im großen Hallenstadion statt. Wir marschierten gemeinsam mit allen anderen Teilnehmern ein und erlebten anschließend eine großartige musikalische Show. Am nächsten Morgen trat das Jugendorchester beim Konzertwettbewerb in der Kategorie H4 mit dem Pflichtstück "Irish Fantasy" und dem Selbstwahlstück "Centuria" gegen 16 weitere Orchester an. Nachdem wir uns im Einspielraum vorbereitet hatten, durften wir auf der Bühne Platz nehmen und unser Können unter Beweis stellen. Die Aufregung war bei allen groß und die Anspannung stand uns ins Gesicht geschrieben. Die über Monate hinwegdauernden Proben zahlten sich jedoch aus, denn wir wurden mit 90,5 von 100 Punkten bewertet und erhielten eine Auszeichnung in Gold. Insgesamt belegte das Jugendorchester den 5. Platz in seiner Kategorie. Die Freude über dieses Resultat war bei allen riesengroß. Nach dem erleichternden Auftritt machten wir uns auf den Weg ins Eisstadion, um dort gemeinsam Mittag zu essen. Anschließend erlebten wir an diesem Wochenende noch einige schöne Stunden gemeinsam in Zürich. Wir besuchten verschiedene Musikwettbewerbe, sahen der Parademusik zu, nahmen an einer Stadtführung teil und feierten am Samstag nach dem gemeinsamen Abendessen auf der Jugendparty im Stadion unseren Erfolg. Bevor wir am Sonntag die Heimreise antraten, erhielten wir unsere Trophäe auf der Abschlussfeier im Stadion, bei der nochmal alle teilnehmenden Orchester zusammen kamen. Es war ein toller Ausflug, alle Mühen und Anstrengungen haben sich gelohnt. Auf unser Ergebnis sind wir sehr stolz.
Wir möchten uns herzlich bei unserem Busfahrer Daniel von Maba-Tours bedanken, der uns feiernden und lauten Jungmusiker das Wochenende über chauffierte. Außerdem gilt ein großes Dankeschön unserer Orchesterbetreuerin, die immer einen Plan im Kopf hatte, uns überall hin begleitet und uns viel an organisatorischer Arbeit abgenommen hat.
Ein herzliches Dankeschön gilt auch nochmals unseren Sponsoren, der Firma Möbel Nagel, der Kreissparkasse Beilstein, der Gemeinde Ilsfeld, der Gaststätte Krone, dem Musikhaus Heilbronn und dem Kreisverband Heilbronn für die großzügige finanzielle Unterstützung.
Unserem Dirigenten, Jürgen Riedinger, möchten wir nun ganz zum Schluss DANKE sagen, denn nur durch sein großes Engagement, seine Arbeit und Anstrengungen war es möglich, an einem so tollen Wettbewerb und Festival teilnehmen zu können.


Anke Rust
Stellvertretende Jugendleiterin

 

 

Abschlusskonzert der Bläserklassen


Am Montag 3. Juli fand in Unterheinriet das Abschlusskonzert der Bläserklassen statt. Bei der Bläserklasse handelt es sich um eine Kooperation zwischen Musikschule Schozachtal, Schloßbergschule Auenstein und dem Musikverein Auenstein. Nach 2 Schuljahren haben die Jungmusiker bereits vor einigen Wochen die Prüfung zum Juniorabzeichen der Bläserjugend
Baden-Württemberg abgelegt. Das Juniorabzeichen wurde im Rahmen des Abschlusskonzerts in Unterheinriet überreicht.
Der Musikverein gratuliert den Auensteinern Musikern Silas, Marco, Jan, Tim, Sara, Aileen und Lukas zum erfolgreichen Abschluß des Juniorabzeichens und hofft natürlich dass alle weiterhin im Schülerorchester mitwirken.
 

 

 

Jugendorchester des MV Auenstein beim Weltjugendmusikfestival

 

 photo IMG_3667_zps47c12501.jpg



Das ca. fünfzigköpfige Jugendblasorchester des Musikvereins Auenstein fährt nächstes Wochenende zum Welt Jugend Musik Festival (kurz WJMF) nach Zürich und nimmt dort an einem Wertungsspiel teil.
Das WJMF Zürich findet nur alle 5-7 Jahre statt. Vom 6. - 10. Juli 2017 wird die Stadt Zürich mit Musik gefüllt sein. Über 80 Jugendmusik-Formationen mit fast 4000 Teilnehmern aus der ganzen Welt werden am Welt Jugendmusik Festival teilnehmen.
Während des ganzen Wochenendes werden die Jugendorchester in fünf verschiedenen Wettbewerbskategorien die Möglichkeit haben, ihr Können zu zeigen und sich international zu messen. Das Jugendorchester des Musikverein Auenstein nimmt am Konzertwettbewerb mit dem Pflichtstück "Irish Fantasy" und dem Selbstwahlstück "Centuria" teil. Unser Auftritt findet am Samstag morgen um 10 Uhr statt. Unser Ziel ist es, möglichst viele Punkte zu erreichen und eine gute Kritik zu erhalten. Deshalb probt das Jugendorchester schon seit über einem halben Jahr an diesen beiden Musikstücken. Unser Dirigent Jürgen Riedinger steckte viel Mühe und Arbeit in die Proben und zeigte enormes Engagement indem Sonderproben an Wochenenden, ganze Probewochenenden und Registerproben veranstaltet wurden. Nur durch seinen Einsatz können wir an Kritik- und Wertungsspielen teilnehmen. Hierfür bedanken sich alle Musiker recht herzlich. Außerdem möchten wir uns bei unseren zahlreichen Sponsoren bedanken, die dem Jugendorchester solch eine Reise überhaupt erst ermöglichen. So besuchte uns Frau Wiedmann von der Kreissparkasse und überreichte uns in der Probe einen Scheck. Herzlichen Dank auch der Firma Möbel Nagel, der Gemeinde Ilsfeld, der Gaststätte Krone und dem Musikhaus Heilbronn für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Wir wünschen unserem Jugendorchester bereits heute viel Spaß, Erfolg und gutes Gelingen!

Anke Rust
Stellvertretende Jugendleiterin

 

 

 

 

 

 

Auftritt der Jugend beim Straßenfest

Hier einige Bilder vom Auftritt unserer Jugend beim Straßenfest

(Klick auf das Bild öffnet das Album)

 photo IMG_3667_zps47c12501.jpg

 

 

Der Musikverein Auenstein lädt ein zum
21. Auensteiner Straßenfest

Wir begrüßen Sie herzlich in unserem Musikerzelt in der Eisenbahnstraße.


Wir bieten Ihnen an allen Tagen:

Speisen und Getränke in gewohnt traditioneller Art

½ Hähnchen, Fleischbrot, Rote Wurst, Curry Wurst, Pommes, frische Kuchen und Pizza aus dem Backhaus.

Am Montag zum Mittagstisch gibt es Krustenbraten mit Spätzle und Salat.


Super Stimmung

gemütliches Beisammensein im Musikerzelt sowie am Bierstand und in unserer Musikerbar.


Tolle Unterhaltung

Samstag, 27.5.2017: 17.00 Uhr Fassanstich, abends Unterhaltung mit den Musikerinnen und Musikern aus Schönaich, Kirchberg und Ihrem Musikverein Auenstein.
Sonntag, 28.5.2017: Über die Mittagszeit unterhalten Sie die Flötengruppe, die Bläserklassen und unser Jugendorchester. Anschließend gibt's Blasmusik vom Feinsten mit den Kapellen aus Flein, Oberstenfeld und Steinheim.
Montag, 29.05.2017: Ab 11.30 Uhr laden wir Sie zum Mittagstisch ein. Abends gestalten der Musikverein Sülzbach und der Musikverein Auenstein den gemütlichen Festausklang bei zünftiger Blasmusik.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr Musikverein Auenstein

 

 

Erfolgreiche Teilnahme am Wertungspiel


Am Samstag 6. Mai fand im Bürgerhaus in Heilbronn-Böckingen das Jugendwertungsspiel des Blasmusik-Kreisverbandes Heilbronn statt. Die Bläserklassen der vierten Klassen aus den Grundschulen Auenstein, Abstatt, Ilsfeld, Unterheinriet und Untergruppenbach traten gemeinsam unter der Leitung von Janis Hug bei dem Wertungsspiel an. Mit den beiden Stücken Villa Musica und Happy Summer Song konnten Sie die Jury und das Publikum von Ihrem Können überzeugen und wurden für Ihre Leistung mit der Note 'sehr gut' ausgezeichnet. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

 

Einladung zum Maibaumfest


Das Jugendorchester des Musikvereins Auenstein lädt traditionell zur Maibaumhocketse

am Sonntag, 30. April 2017 ab 18 Uhr

auf den Rathausparkplatz in Auenstein ein.
Mit musikalischer Umrahmung wird der Maibaum in der Ortsmitte gestellt und die Besucher können dieses Spektakel live mit ansehen.

Im Anschluss gibt es leckeres Raclette und Rote Wurst mit Unterhaltung durch das Blasorchester.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Bilder vom Frühjahrskonzert

Hier einige Bilder von unserem diesjährigen Frühjahrskonzert, ein Klick auf das Bild öffnet das Album:

http://i188.photobucket.com/albums/z249/MVAuenstein/Wasen%202013/P1020058_zps1d5d160a.jpg

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 20.00 Uhr im Saal der Gaststätte Krone
1.) Begrüßung und Totenehrung


2.) Berichte

a) 1.Vorsitzender
b) Schriftführerin
c) Kassier
d) Dirigent
e) Jugendleiter
f) Kassenprüfer


3.) Entlastung
4.) Wahlen

a) 1. Vorsitzender
b) Stellvertretender Jugendleiter
c) Kassenprüfer


5.) Verschiedenes
Ab dem Jahr 2017 möchte die Vorstandschaft den Mitgliedsbeitrag für Passive von 20€ auf 30€ erhöhen. Zudem sollen auch die aktiven Musiker ab 18 Jahre künftig einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 30€ pro Jahr bezahlen. Dies wollen wir unter dem Punkt Verschiedenes diskutieren und darüber abstimmen.

Die Vereinsleitung bittet um pünktliches und vollzähliges Erscheinen.Anträge an die Hauptversammlung sind spätestens eine Woche vor ihrer Durchführung schriftlich an den 1. Vorsitzenden Christian Kuhnle, Weinbergstr. 13, 74360 Ilsfeld zu richten.

Daniela Reschke
Schriftführerin

 

 

 

Archiv
2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016

 

 

© 2003 Jens Layer