Willkommen beim      
Musikverein Auenstein e.V.  
   

 

Inhalt
 
Home
Der MVA
Termine
Aktivitäten
Jugend
> Termine
> Orchester
> Aktivitäten

> CD

Kontakt
Impressum
 
 


 


Wir stellen uns vor


Der Unterricht
Qualifizierte Ausbilder
Anfängergruppe
Jugendblasorchester
Jugendnachmittag
Weiterbildung
Die Rolle der Eltern
Instrumente+Finanzierung
Was wir uns wünschen
Kontaktadresse



Der Unterricht

Jeder Jungmusiker erhält auf seinem Instrument 30 Minuten intensiven Einzelunterricht. Der Unterricht findet wöchentlich statt, außer an Feiertagen und in den Schulferien des Landes Baden-Württemberg. Der Unterricht findet in den Proberäumen des Musikverein Auenstein statt.

Nach oben

Qualifizierte Ausbilder

Die Ausbildung beim Musikverein erfolgt teilweise durch eigene Musiker, die sich durch entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen des Blasmusikverbandes qualifiziert haben und teilweise durch professionelle Musiklehrer.

Nach oben

Anfängergruppe

Neben dem Einzelunterricht sollen die Jungmusiker an das gemeinsame Musizieren in einer Gruppe herangeführt werden. Während im Einzelunterricht die eigentliche Ausbildung auf dem Instrument erfolgt, soll in der Anfängergruppe das Zusammenspiel erlernt und gefördert werden.
Es finden auch kleinere Auftritte z.B. im Rahmen des Jugendnachmittags und der Weihnachtsfeier statt.

Nach oben

Jugendblasorchester

Ab einem gewissen Ausbildungsstand werden die Jungmusiker in das Jugendorchester aufgenommen. Im Jugendorchester soll das gemeinsame Musizieren vertieft werden. Hier sollen die Nachwuchsmusiker zu Orchestermusikern ausgebildet werden, um später in der aktiven Kapelle mitzuwirken.
Das Jugendorchester kann bereits auf mehrere erfolgreiche Auftritte zurückblicken. Es wurden schon bei mehreren Jugendkritikspielen auch außerhalb des Landkreises sehr gute Wertungen erreicht.

Nach oben

Jugendnachmittag

Am Jugendnachmittag, der traditionell am 1. Advent stattfindet, haben alle Jungmusiker die in der Ausbildung sind die Möglichkeit ihr Können der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Nach oben

Weiterbildungen

Zusätzlich zur vereinsinternen Ausbildung beim Musikverein haben die Jungmusiker die Möglichkeit sich bei Lehrgängen des Blasmusikverbandes Baden Württemberg weiterzubilden. Die Teilnahme an diesen sogenannten D-Kursen wird durch den Musikverein finanziell unterstützt.

Nach oben

Die Rolle der Eltern

Auch den Eltern fällt bei der Ausbildung der Jungmusiker eine nicht ganz unwichtige Rolle zu. Sie sollten die Jugendlichen zum regelmäßigen täglichen Üben animieren und den Ausbildungsstand ab und zu überwachen. Das Interesse an den Auftritten der Jugendlichen ist dabei besonders motivierend.

Nach oben

Instrumente

Beim MV Auenstein werden alle typischen Instrumente eines Blasorchesters unterrichtet, d.h. alle Holz- und Blechblasinstrumente sowie sämtliche Schlaginstrumente (kombiniertes Schlagzeug, Pauken, Stabspiele, ...).
Die Instrumente werden vom Musikverein kostenlos als Leihinstrument zur Verfügung gestellt.

Nach oben

Instrumentenfinanzierung

Natürlich unterstützen wir auch den Kauf eines eigenen Instrumentes. Als Anreiz zum Kauf eines eigenen Musikinstrumentes werden die vom Musikverein ausgehandelten Mengen- und Preisrabatte voll weitergegeben. Zusätzlich wird der Instrumentenkauf mit 10% vom Musikverein bezuschusst. Der Rest kann in 24 bzw. 36 Monatsraten zinslos beim Musikverein abbezahlt werden.

Nach oben

Sonstiges

Neben den zahlreichen musikalischen Aktivitäten bieten wir unseren Jungmusikern auch andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wie z.B. die jährlich stattfindende Jugendfreizeit, Kino- und Freibadbesuche, Grillfeste, usw.

Nach oben

Was wir uns wünschen

Im Jugendorchester und auch in der aktiven Kapelle des Musikverein Auenstein werden sämtliche Stilrichtungen der Musikszene gespielt. Das Repertoire reicht von der traditionellen Blasmusik über Filmmusik, Popmusik, moderner Musik bis hin zur symphonischen Blasmusik. Um eine solche große Bandbreite an Musik machen zu können, ist es natürlich notwendig ein ausgewogenes Orchester zu haben, bei dem es an keiner Instrumentengruppe fehlt. Da es an tiefem Blech (z.B. Posaune, Tenorhorn, Waldhorn) meistens etwas mangelt, freuen wir uns bei diesen Instrumenten natürlich besonders auf Nachwuchs.

Nach oben

Kontaktadresse

Jugendleiter
Jürgen Riedinger
Am Tiefenbach 20
74360 Auenstein
Tel.: 07062/977577



Nach oben

© 2003 Jens Layer